Samstag, 07.06.2008

Singapur Open

Boll weiter auf Erfolgskurs

Singapur - Europameister Timo Boll aus Düsseldorf ist bei den Singapur Open ins Halbfinale eingezogen und trifft dort auf den chinesischen Weltranglisten-Dritten Ma Long.

Boll hatte sich zunächst souverän mit 4:0 gegen den Griechen Panagiotis Gionis durchgesetzt. Anschließend war der Weltranglisten-Siebte im Viertelfinale nach erneut starker Leistung mit 4:0 über Chuan Chih-Yuan aus Taiwan erfolgreich.

Für den EM-Dritten Dimitrij Ovtcharov kam bereits im Achtelfinale des mit 122.000 Dollar dotierten Turniers das Aus. Der Düsseldorfer musste sich Vize- Europameister Wladimir Samsonow aus Weißrussland mit 1:4 Sätzen geschlagen geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Eva Rösken belegte in Neu Delhi den dritten Platz

Schützen-Weltcup in Neu Delhi: Rösken Dritte mit dem Sportgewehr

Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.