Sonntag, 29.06.2008

Hockey

Australien gewinnt Champions Trophy

Rotterdam - Olympiasieger Australien hat die Champions Trophy im Feldhockey der Herren gewonnen. Die Mannschaft aus "Down under" setzte sich im Endspiel in Rotterdam mit 4:1 gegen Spanien durch.

Rang drei beim Turnier der sechs weltbesten Mannschaften ging an Argentinien. Vierter wurde Gastgeber Niederlande vor Deutschland.

Das als Titelverteidiger angetretene Team von Bundestrainer Markus Weise hatte sein Spiel um den fünften Rang gegen den Olympia-Gruppenrivalen Südkorea mit 3:1 gewonnen.

Bester Torjäger der Trophy war der Berliner Florian Keller mit sieben Toren. Für Australien war es der neunte Champions-Trophy-Titel.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.