Samstag, 14.06.2008

Reitsport

Außenseitersieg durch jordanischen Springreiter

Aach - Der jordanische Springreiter Ibrahim Bisharat hat beim internationalen Reitturnier im südbadischen Aach einen Außenseitersieg gelandet und die Springprüfung der Klasse S gewonnen.

Mit dem neunjährigen Wallach Sam-Sam blieb der 24-Jährige fehlerfrei in der deutlich schnellsten Zeit von 63,24 Sekunden.

Platz zwei ging an die Schweizerin Simone Wettstein mit Illusion (0/66,01) vor der Französin Joelle Cairaschi-Dagut mit Cycarlos (0/66,81).

Bester Deutscher wurde der 20-jährige Christoph Brüse (Wachtberg) mit Atlanta auf dem sechsten Platz vor Peter McMahon als bestem Australier mit Genoa.

Die Springreiter vom fünften Kontinent absolvieren derzeit ihre Olympia-Sichtung.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.