Samstag, 14.06.2008

Reitsport

Außenseitersieg durch jordanischen Springreiter

Aach - Der jordanische Springreiter Ibrahim Bisharat hat beim internationalen Reitturnier im südbadischen Aach einen Außenseitersieg gelandet und die Springprüfung der Klasse S gewonnen.

Mit dem neunjährigen Wallach Sam-Sam blieb der 24-Jährige fehlerfrei in der deutlich schnellsten Zeit von 63,24 Sekunden.

Platz zwei ging an die Schweizerin Simone Wettstein mit Illusion (0/66,01) vor der Französin Joelle Cairaschi-Dagut mit Cycarlos (0/66,81).

Bester Deutscher wurde der 20-jährige Christoph Brüse (Wachtberg) mit Atlanta auf dem sechsten Platz vor Peter McMahon als bestem Australier mit Genoa.

Die Springreiter vom fünften Kontinent absolvieren derzeit ihre Olympia-Sichtung.

Das könnte Sie auch interessieren
Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt

Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt

IOC

IOC: Auswertung des McLaren-Berichts braucht mehr Zeit


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.