Reitsport

Außenseitersieg durch jordanischen Springreiter

SID
Samstag, 14.06.2008 | 10:24 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Aach - Der jordanische Springreiter Ibrahim Bisharat hat beim internationalen Reitturnier im südbadischen Aach einen Außenseitersieg gelandet und die Springprüfung der Klasse S gewonnen.

Mit dem neunjährigen Wallach Sam-Sam blieb der 24-Jährige fehlerfrei in der deutlich schnellsten Zeit von 63,24 Sekunden.

Platz zwei ging an die Schweizerin Simone Wettstein mit Illusion (0/66,01) vor der Französin Joelle Cairaschi-Dagut mit Cycarlos (0/66,81).

Bester Deutscher wurde der 20-jährige Christoph Brüse (Wachtberg) mit Atlanta auf dem sechsten Platz vor Peter McMahon als bestem Australier mit Genoa.

Die Springreiter vom fünften Kontinent absolvieren derzeit ihre Olympia-Sichtung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung