Rodeln

Altenberg hofft auf Zuschlag für WM 2012

SID
Mittwoch, 25.06.2008 | 12:11 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Altenberg/Calgary - Nur wenige Monate nach der Ausrichtung der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften hofft die sächsische Wintersport-Hochburg Altenberg auf das nächste sportliche Großereignis.

Bei der Tagung des Rodel-Weltverbandes (FIL) im kanadischen Calgary setzt Altenberg auf den Zuschlag für die Rodel-WM im Jahre 2012. Einziger Gegenkandidat für die Sachsen, die bereits 1996 eine Rodel-WM ausrichteten, ist die allerdings favorisierte neue Olympia-Bahn im kanadischen Vancouver.

"Es wird ein harter Kampf gegen einen sehr starken Gegner. Wir drücken Altenberg natürlich die Daumen", sagte der neue Rodel- Bundestrainer Norbert Loch. Erst im vergangenen Winter hatten in Altenberg die Bob- und Skeleton-Athleten um WM-Titel gekämpft. Zuvor war die in den 1980er Jahren gebaute Anlage für rund vier Millionen Euro modernisiert worden.

Ende Januar war die Rodel-WM 2008 im thüringischen Oberhof über die Bühne gegangen. Im kommenden Winter stehen die Welttitelkämpfe in Lake Placid an. 2011 ist die Rodel-WM auf der Olympia-Bahn von Turin geplant.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung