Leichtathletik

Saladino peilt Weltrekord an

SID
Freitag, 30.05.2008 | 18:06 Uhr
Leichtathletik, Golden League, ISTAF
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
SaLive
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Berlin - Weitsprung-Weltmeister Irving Saladino aus Panama peilt den Weltrekord an, den Mike Powell (USA) seit seinem WM-Sieg am 30. August 1991 in Tokio mit 8,95 m hält.

"Ich werde bei jedem Wettkampf versuchen, den Weltrekord zu brechen", sagte der 25-Jährige auf einer Pressekonferenz in Berlin. Das dortige 67. Internationale Stadionfest (ISTAF) im Olympiastadion ist am Sonntag der Auftakt zur Golden League mit einem Jackpot aus einer Million Dollar (635 000 Euro).

Am 25. Mai hatte Saladino mit 8,73 m für den weitesten Sprung seit 14 Jahren gesorgt und sich auf Rang sieben der ewigen Weltbestenliste vorgekämpft.

Erster Leichathletik-Weltmeister aus Panama

"Ich habe mich gut und stark gefühlt und mit 8,60 m gerechnet. Über diese Weite war ich wirklich überrascht, es ging leicht. Das kann man am Sonntag noch verbessern", sagte der erste Leichtathletik-Weltmeister aus Panama, der sich um 16 Zentimeter steigerte.

Sein Ziel sei es, alle sechs Meetings der Golden League zu gewinnen und sich nach 2005 erneut einen Jackpot-Anteil zu sichern.

Überraschung für Peking 

"Das ist ein gutes Training für die Olympischen Spiele. Meine Taktik ist ein weiter erster Sprung, um mich dann auszuruhen und die Konkurrenz zu beobachten", verriet er.

Der Weltmeister machte aus seiner Technik-Umstellung noch ein großes Geheimnis. "Das zeige ich noch nicht, wird eine Überraschung zu den Olympischen Spielen", sagte er. "Mit verbesserter Technik kommt der Weltrekord von ganz alleine." Saladino glaubt an Neun- Meter-Flüge: "Ja, aber ich denke noch nicht daran."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung