Verletzt: Scharapowa sagt Halbfinale ab

SID
Samstag, 17.05.2008 | 14:11 Uhr
Tennis, Rom, Scharapowa
© DPA

Rom - Die Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa hat ihre Teilnahme am Halbfinale beim Turnier in Rom abgesagt. Beim Einspielen für die Partie gegen Titelverteidigerin Jelena Jankovic zog sich die Russin eine Zerrung der linken Wade zu und musste aufgeben.

Die Serbin Jankovic trifft nun im Endspiel an auf die an Nummer sechs gesetzte Russin Anna Tschakwetadze oder Qualifikantin Alize Cornet aus Frankreich.

Maria Scharapowa war in dieser Woche die Nummer eins geworden, nachdem die Belgierin Justine Henin ihren Rücktritt erklärt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung