Volleyball

Stefan Hübner noch nicht im Training

SID
Dienstag, 20.05.2008 | 12:28 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Düsseldorf - Italien-Profi Stefan Hübner kann immer noch nicht am Mannschaftstraining der deutschen Volleyballer für die Olympia-Qualifikation in Düsseldorf teilnehmen.

Der 32- jährige Mittelblocker, der 215 Länderspiele bestritten hat, absolvierte nach seinem Muskelfaserriss in der linken Wade nur lockere Laufübungen und soll in den kommenden Tagen wieder zunehmend belastbar sein. "Wenn er spielen kann, ist er dabei", hatte sich Bundestrainer Stelian Moculescu festgelegt.

Bis Mittwochabend muss sich der Coach für die 12 Spieler entscheiden, die nach 36 Jahren Abstinenz gegen Taiwan, Kuba und Europameister Spanien das Olympia-Ticket für Peking lösen sollen. Im Moment bereitet sich das Team mit 14 Spielern vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung