Mittwoch, 21.05.2008

Volleyball

Frauen besiegen Aserbaidschan 3:1

Abu Dhabi - Die deutschen Frauen haben das erste Spiel nach dem Scheitern bei der Olympia-Qualifikation für Peking gewonnen.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti kam zum Auftakt des Länderturniers in Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate zu einem 3:1 (21:25, 25:22, 25:22, 25:19)-Erfolg über Aserbaidschan.

Die weiteren Gegner in der Vorrundengruppe B sind Frankreich sowie die Olympia-Teilnehmer Kuba und Weltmeister Russland.

Angelina Grün pausiert

In der anderen Gruppe spielen Europameister Italien, die Niederlande, Australien, Ägypten und Algerien. Die beiden Gruppenersten bestreiten am 26. Mai das Halbfinale, einen Tag später folgt das Finale.

Für die deutsche Mannschaft ist das Turnier ein Neuanfang mit Blickrichtung Olympischen Spiele 2012 in London. Es folgen ein Länderturnier in Montreux/Schweiz (4. bis 8. Juni), ein Turnier in Courmayeur/Italien (10. bis 14. Juni), der Grand-Prix in Asien und die europäische Grand-Prix-Qualifikation für 2009.

Gegenüber der Olympia-Qualifikation in Halle/Westfalen sind die beiden reaktivierten Tanja Hart und Italien-Profi Hanka Pachale nicht mehr dabei. Starspielerin Angelina Grün, die von Bergamo/Italien nach Istanbul gewechselt ist, legt in diesem Sommer eine Pause ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.