Usain Bolt knapp am Weltrekord vorbei

SID
Sonntag, 04.05.2008 | 15:06 Uhr
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
Hungarian Ladies Open -
Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
Hungarian Ladies Open -
Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)

Kingston/Jamaika - Nur um zwei Hundertstel hat der Jamaikaner Usain Bolt den 100-Meter-Weltrekord seines Landsmannes Asafa Powell verpasst. Der 21-Jährige rannte in Kingston mit 9,76 Sekunden die zweitschnellste Zeit auf der prestigeträchtigsten Sprintdistanz.

Er avanciert damit zum Mitfavoriten für die Olympischen Spiele in Peking.

"Es ist eine gute Zeit für mich, und ich weiss, dass ich mit weiterer Arbeit den Weltrekord verbessern kann", sagte Bolt nach seiner Leistungsexplosion bei einer Windunterstützung von 1,8 Meter/Sekunde.

Powell hatte am 9. September vergangenen Jahres in Rieti/Italien den Weltrekord (9,74 Sekunden) aufgestellt. Bei der WM in Osaka/Japan hatte er zuvor zu seiner großen Enttäuschung nur den dritten Platz belegt.

Bolt war damals hinter dem Amerikaner Tyson Gay Zweiter über 200 Meter, was eigentlich als seine Spezialstrecke gilt. 2004 hatte er als erster Junior der Welt die 20-Sekunden-Marke (19,93) unterboten.

Zweiter hinter dem Sieger wurde vor 10 000 Zuschauern Darvis Patton (USA/10,08), Dritter Daniel Bailey (Antigua/10,12). Bei den Frauen glänzte die Jamaikanerin Kerroin Stewart in siegreichen 1,96 Sekunden.

Über 200 Meter musste Olympiasiegerin Veronica Campbell- Brown (Jamaika/22,93) eine überraschende Niederlage gegen Bianca Knight (USA/22,62) hinnehmen. Weltmeister Gay überzeugte bei den Männern in glatten 20,00 Sekunden.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung