Samstag, 31.05.2008

Tischtennis

Ovtcharov in Südkorea im Halbfinale

Daejeon/Südkorea - Profi Dimitrij Ovtcharov (Düsseldorf) steht bei den Südkorea Open unerwartet im Halbfinale. Der EM-Dritte hat sich im Viertelfinale in einem deutschen Duell gegen Europameister Timo Boll durchgesetzt.

Die Entscheidung fiel mit 12:10 im siebten Durchgang denkbar knapp aus. Der Weltranglisten-Sechste Boll hatte zuvor seinen Düsseldorfer Club-Kollegen Jun Mizutani (Japan) mit 4:0 bezwungen.

Den Weltmeister Wang Liqin (China) hatte Ovtcharov sensationall mit 4:1 Sätzen bezwungen.

Im Halbfinale des mit 122 000 Dollar dotierten Turniers in Daejeon trifft Ovtcharov als Nummer 20 der Weltrangliste an diesem Sonntag auf den Weltranglisten-Zweiten Ma Lin (China).

Im zweiten Vorschlussrundenmatch treffen Weltcup-Sieger Wang Hao und der German-Open-Gewinner Ma Long (beide China) aufeinander. Im Doppel scheiterten die Europameister Timo Boll/Christian Süß im Viertelfinale.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.