Samstag, 31.05.2008

Sportpolitik

Steffi Graf erhält Sportpyramide

Berlin - Steffi Graf ist in Berlin mit der Goldenen Sportpyramide geehrt worden. Sie ist die zehnte Sportlerin, die mit der höchsten Auszeichnung der Deutschen Sporthilfe ausgezeichnet wird.

Steffi Graf sei für ihr bisheriges sportliches Lebenswerk, ihre humanitären Aktivitäten und ihre Verdienste um das Ansehen des deutschen Sports in der Welt geehrt worden, sagte Ann Kathrin Linsenhoff, die Vorsitzende der Deutschen Sporthilfe.

Steffi Graf, die von der Auszeichnung durch die Jury erst vor zwei Wochen erfahren hatte, konnte die Ehrung im Berliner Hotel Adlon nicht persönlich in Empfang nehmen. Sie weilte bei einer Veranstaltung ihres Ehemannes Andre Agassi. Die Übergabe der mit 25.000 Euro dotierten Sportpyramide soll nun im würdigen Rahmen nachgeholt werden.

Steffi Graf wurde zudem in die am 6. Mai gegründete Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen. Zu weiteren neuen Mitgliedern wurden die achtmalige Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer und das IOC-Ehrenmitglied Bertolt Beitz ernannt. In seiner Laudation würdigte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble die Verdienste der neuen Mitglieder der Hall of Fame, der nunmehr 43 Mitglieder angehören.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.