Samstag, 31.05.2008

Leichtathletik

Sprinter Tobias Unger sagt für ISTAF ab

Kirchheim - Sprinter Tobias Unger muss seinen Saison-Einstand weiter verschieben. Der Olympia-Siebte und deutsche Rekordhalter über 200 Meter fällt für das Internationale Stadionfest (ISTAF) in Berlin wegen muskulärer Verspannungen aus.

Dies bestätigte der für die Athletenverpflichtungen zuständige Thomas Kremer. Unger hatte in den beiden vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und war deshalb bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr in Osaka nur mit der deutschen Staffel am Start.

Der 28-Jährige vom LAZ Kornwestheim-Ludwigsburg hatte vor einer Woche seine Teilnahme beim Sportfest in Weinheim wegen eines Magen-Darm-Virus abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.