Freitag, 16.05.2008

Erstes großes Motorrad-Rennen

Schumi-Start in Oschersleben

Oschersleben - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat bei Nieselregen seine ersten Trainingsrunden bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) in der Superbike-Klasse absolviert.

Rauf auf die Maschine und los
© xpb
Rauf auf die Maschine und los

Auf die ersten beiden Test- und Einstellfahrten auf der Motorsport Arena Oschersleben hatte der 39-Jährige verzichtet. "Herr Schumacher kann sich hier frei bewegen, die Atmosphäre ist locker und entspannt", sagte der Veranstalter des Motorrad-Rennens.

Medienberichte, wonach der ehemalige Superstar der Formel 1 unter dem Pseudonym Marcel Niederhausen auf der Teilnehmerliste aufgetaucht sein soll, erwiesen sich als falsch.

Start unter richtigem Namen

"Michael Schumacher ist offiziell bei uns mit seinem richtigen Namen gemeldet", bestätigte der Veranstalter. Mit der Startnummer 77 ging der Kerpener für das Holzhauer Racing Team um 11.40 Uhr auf die Strecke und fuhr auf seiner Honda-Maschine (190 PS) drei Testrunden.

Unterstützt wurde Schumacher während der Vorbereitung von den Team-Kollegen Martin Bauer und Matthias von Hammerstein. Bauer zählt als letztjähriger Champion zum Favoritenkreis in Oschersleben.

44 Teilnehmer gehen in der Superbike-Klasse an den Start, insgesamt sind 270 Piloten aus 17 Nationen in den sechs Klassen gemeldet.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.