Samstag, 31.05.2008

Motorsport

Schumacher in Superbike-Qualifikation 25.

Nürburgring - Michael Schumacher hat in der Qualifikation zum IDM-Rennen der Superbike-Klasse auf dem Nürburgring den 25. Rang belegt.

Schuhmacher, Super-Bike
© DPA

Zwei Wochen nach seinem glimpflich verlaufenen Unfall in Oschersleben zog der Formel-1-Rekordweltmeister trotz typischen Eifel-Wetters ein positives Fazit.

Mit seiner Platzierung sei er "mehr als zufrieden", sagte Schumacher auf seiner Internetseite. Und auch dies: "Ich habe mich die ganze Zeit absolut sicher gefühlt auf dem Motorrad", meinte der 39-Jährige nach dem "chaotischen Tag".

"Das lässt sich nicht vergleichen"

Nebel hatte zur Absage des ersten Zeittrainings geführt. Im einzig gewerteten Durchgang war der Kurs anfangs noch nass.

"Aber die Strecke trocknete dann mehr und mehr ab, und alle sind zum Schluss noch mal auf Slicks rausgefahren", sagte Schumacher. "Das war recht anspruchsvoll für mich, weil ich die Strecke vom Motorrad aus nur gestern bei den Trainingsläufen kennenlernen konnte - man fährt bei der Formel 1 ganz andere Linien, das lässt sich nicht vergleichen."

Erst am vergangenen Wochenende war Schumacher, der seine Formel-1-Karriere nach der Saison 2006 beendet hatte, wieder als Berater von Weltmeister Ferrari in Monte Carlo im Einsatz gewesen, einige Tage später hatte er in einem Prominentenspiel in der Schweiz gespielt und verloren.

Am Nürburgring ließ er es sich nicht nehmen, seinem Teamkollegen und Titelverteidiger Martin Bauer zur besten Startposition zu gratulieren.

"Beeindruckend, wie er sich ganz zum Schluss die Pole geholt hat. Meinen Glückwunsch!"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.