Samstag, 24.05.2008

Schießen

Schießen: Pfeilschifter mit zwei Weltrekorden

Mailand - Sonja Pfeilschifter aus Ismaning hat ihre starke Frühform erneut unter Beweis gestellt.

Eine Woche nach ihren Weltcup-Erfolgen mit dem Luft- und dem Sportgewehr beim Schieß-Weltcup in München gewann die 37-Jährige auch in Mailand den Weltcup-Wettbewerb mit dem Luftgewehr und stellte dabei zwei Weltrekorde auf.

Zunächst egalisierte sie mit der Idealpunktzahl 400 als zweite Deutsche nach Barbara Lechner (Triftern) die Bestmarke in der Qualifikation. Im Finale verbesserte sie den Weltrekord um 0,1 Punkt auf 505,0 Zähler. Pfeilschifter tritt in Mailand auch noch mit dem Sportgewehr an.

Das könnte Sie auch interessieren
Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt

Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt

IOC

IOC: Auswertung des McLaren-Berichts braucht mehr Zeit


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.