Tennis

Rothenbaum: Letzte Wild Card für Zverev

SID
Freitag, 09.05.2008 | 12:29 Uhr

Hamburg - Der Hamburger Mischa Zverev hat die vierte und letzte Wild Card für das ATP-Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum erhalten. Das teilte der Veranstalter mit.

Damit stehen bereits fünf deutsche Profis im 64er-Hauptfeld des größten deutschen Tennisturniers: Die Davis-Cup-Profis Philipp Kohlschreiber (Nummer 32 der ATP-Rangliste), Nicolas Kiefer (43) und Michael Berrer (66) sowie Nachwuchsspieler Andreas Beck (160) und der an Nummer 75 gesetzte Zverev.

Die vier Wild Cards für die Qualifikation gehen an den Russen Marat Safin, der beim Hamburger Turnier schon zweimal (2000, 2002) im Finale stand, sowie an die deutschen Profis Alexander Waske, Julian Reister und den 18-jährigen Jaan-Frederik Brunken.

In der Qualifikation werden noch sieben Startplätze für das Hauptfeld vergeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung