Basketball

Artland Dragons sind Pokalsieger

SID
Sonntag, 04.05.2008 | 16:22 Uhr
Artland, Dragons, Mcintosh, Lamont
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Live
Live from Presidents Cup -
26. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
06. Oktober
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
07. Oktober
Pro14
Leinster -
Munster
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
08. Oktober
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps
NFL
RedZone -
Week 5
NFL
Chiefs @ Texans
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
9. Oktober

Hamburg - Die Artland Dragons Quakenbrück haben zum ersten Mal den BBL-Pokal gewonnen.

Das Team des amerikanischen Trainers Chris Fleming aus der 13.000 Einwohner zählenden niedersächsischen Kleinstadt bezwang in der Hamburger Color-Line-Arena in einem packenden Finale EnBW Ludwigsburg 74:60 (32:30).

Die Dragons traten die Nachfolge des dreimaligen Cup-Siegers Köln 99ers an, der bereits im Achtelfinale an ALBA Berlin gescheitert war. Gegen Köln hatte der deutsche Vizemeister aus Quakenbrück das Vorjahrs-Finale knapp mit 58:60 verloren.

Der Traum des als Favorit ins Turnier gegangenen fünfmaligen Pokalgewinners und Bundesliga-Hauptrundensiegers aus Berlin vom ersten Titel seit 2006 war bereits bei der 69:76-Halbfinalniederlage gegen die Dragons geplatzt.

Nach der 70:74-Niederlage im "kleinen Finale" gegen die Eisbären Bremerhaven belegte der siebenmalige Meister gar nur den enttäuschenden vierten Platz. Der neue Pokalsieger kassierte für seinen ersten Titel zehn Punkte für das sogenannte Europa-Ranking für die Teilnahme an Europacup-Wettbewerben wie EuroLeague, ULEB-Cup und FIBA-Europacup.

Spannung bis zum Schluss

Beste Werfer im intensiven Finale zweier gleichwertiger Teams waren Chad Prewitt (15), Adam Chubb (14), Lamont McIntosh (im Bild, 12) und Leon Rodgers (11) bei den Dragons, sowie Ronald Ross (11) und Heiko Schaffartzik (10) bei Ludwigsburg. Vor 6508 Zuschauern begegneten sich beide Mannschaften bis kurz vor Schluss auf Augenhöhe.

Ludwigsburg, das im Halbfinale gegen Bremerhaven mit 76:72 gewonnen hatte, ging mit 7:2 in Führung (3. Minute), lag aber nach dem ersten Viertel mit 14:17 in Rückstand. Im zweiten Viertel zogen die Dragons zunächst auf 23:16 (15.) davon, doch die Schwaben verkürzten schnell auf 25:24 (17.). Zur Pause stand es 32:30 für Artland.

Auch nach dem Wechsel ging es munter hin und her: Vom 39:39/26. Minute über 45:39 (29.) zum 47:46 am Ende des dritten Viertels. Im Schlussviertel das gleiche Bild: Artland legte vor (55:49/32.), Ludwigsburg zog nach (55:53/35.). Die entscheidenden Punkte zum Artland-Sieg steuerten McIntosh und Prewitt bei.

ALBA frustiert, Pommer zufrieden

Der große Verlierer des Top Four war Hauptrunden-Sieger ALBA, der schon vor dem Finale die Stätte der Schmach fluchtartig verließ. "Das war ein enttäuschendes Wochenende. Entscheidend war, dass wir im Halbfinale dem großen Erwartungsdruck nicht standhielten. Es war reine Kopfsache. Das müssen wir schnell verdauen, um für die Playoffs gewappnet zu sein", meinte der frustrierte ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi.

"Schnell abhaken und auf die Playoffs konzentrieren", sagte Kapitän Patrick Femerling. Dort treffen die "Albatrosse" in der Viertelfinalserie vom 15. Mai an erneut auf die Eisbären, deren Coach Sarunas Sakalauskaus meinte: "Wir freuen uns über Platz drei, aber in den Playoffs geht es von vorn los."

Ein positives Fazit des Turniers, das zum zweiten Mal in der Color-Line-Arena stattfand, zog BBL-Geschäftsführer Jan Pommer. "Wir haben wieder einen Schritt nach vorn gemacht. Fast 13.000 Zuschauer an beiden Tagen können sich sehen lassen. Das Ganze muss noch einen gewissen Gewöhnungswert bekommen", meinte Pommer, der die Vorverlegung des Turniers auf einen früheren Zeitpunkt im März ankündigte. Hamburg ist Top-Four-Standort bis 2011.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung