Samstag, 10.05.2008

Kanu

Osteuropäer dominieren bei Kanu-EM

Krakau - Die deutschen Slalom-Kanuten sind bei den Europameisterschaften im polnischen Krakau leer ausgegangen.

Jasmin Schornberg aus Hamm fiel im Finale des Kajak-Einers wegen einer 50-Sekunden-Strafe für ein ausgelassenes Tor von Platz eins auf Rang neun zurück und musste den Sieg der tschechischen Olympiasiegerin Stepanka Hilgertova überlassen.

Claudia Bär aus Augsburg wurde Siebte. Bei den Männern setzte sich im Canadier-Einer in Atlanta-Goldmedaillen-Gewinner und Titelverteidiger Michal Martikan aus der Slowakei ebenfalls ein Favorit durch. Deutsche Athleten hatten das Finale verpasst.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.