Donnerstag, 22.05.2008

Olympia 2008

Fackellauf durch Erdbebengebiet verlegt

Peking - Wegen des schweren Erdbebens in Südwestchina wird die Route des olympischen Fackellaufs angepasst.

Der Lauf durch die am stärksten betroffene Provinz Sichuan wird von Mitte Juni auf Anfang August verlegt und um einen Tag verkürzt, wie das Pekinger Organisationskomitee BOCOG berichtete.

Statt vom 15. bis 18. Juni soll die olympische Flamme nun vom 3. bis 5. August durch die Erdbebenprovinz getragen werden.

Weitere Anpassungen folgen

Sichuan ist damit die letzte Station, bevor die Fackel in die Hauptstadt Peking zurückkehrt. Dort beginnen am 8. August mit einer Zeremonie die Olympischen Sommerspiele 2008.

Es werde auch Anpassungen an weitere zukünftigen Stationen in chinesischen Städten und Provinzen geben, erklärte das Organisationskomitee weiter. Der Fackellauf war wegen der landesweiten Staatstrauer um die vermutlich 50.000 Erdbebenopfer bereits drei Tage ausgesetzt worden.

Er wurde am Donnerstag in der ostchinesischen Hafenstadt Ningbo der Provinz Zhejiang fortgesetzt.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.