Olympisches Feuer in Hongkong gelandet

Olympische Fackel mit Jubel begrüßt

SID
Freitag, 02.05.2008 | 14:26 Uhr
olympia, hongkong, china
© DPA
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
22. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Peking - China kann aufatmen, der weltweite Spießrutenlauf ist zu Ende.

Endlich hat die olympische Flamme chinesischen Boden erreicht. Am Freitag wurde die Fackel durch die Hafenmetropole Hongkong getragen, begleitet von den wehenden Fahnen der begeisterten Olympia-Unterstützer und chinesischen Patrioten und nur von kleineren Protesten und Spannungen getrübt.

Doch die Bilanz fällt für China nach einem Monat Fackellauf denkbar düster aus: Auf ihrem Weg durch 19 Länder wurde das olympische Licht zum beweglichen Ziel für Protestler aller Couleur, die China wegen Tibet, Darfur und Menschenrechten kritisieren. Die erhoffte "Reise der Harmonie" wurde zur Farce und zum PR-Fiasko.

Eitles Schaulaufen der Fackel

Nun aber komme "Ruhe nach dem Sturm", sagen informierte Kreise voraus. Es könnte sich vielleicht sogar als gut für die Spiele herausstellen, dass die Proteste "jetzt passiert" sind. Bis zum Beginn der Wettbewerbe in weniger als 100 Tagen könnte sich "der Wind gelegt haben".

Auf seiner dreimonatigen Reise durch China werden wohl nur noch jubelnde Massen das Feuer begleiten. Dann wird sich die Pekinger Führung endlich im Schein der "heiligen Fackel" sonnen können, so wie sie sich das immer vorgestellt hatte.

Nach verbreiteter Einschätzung hat sich die Volksrepublik in ihrem Stolz aber blenden lassen. "Wir haben es zu wichtig genommen, und das Ausmaß war einfach zu groß", sagte ein chinesischer Professor der "South China Morning Post" über die ehrgeizige Tournee. Mit 137.000 Kilometern hatte Peking sich die längste Route der olympischen Geschichte vorgenommen. Ein eitles Schaulaufen, das Kritikern eine ideale Plattform präsentiert habe.

Ideologisches und physisches Schlachtfeld 

Die Berichte von der Niederschlagung der Unruhen in Tibet heizten die Stimmung an. In London und Paris wurde der Lauf wegen der massiven Proteste unterbrochen, anderswo musste die Route geändert oder verkürzt werden. Erst zum Ende des internationalen Teils des Fackellaufs schafften es chinesische Demonstranten, die Anti-China-Fraktion zu übertönen.

Der Lauf sei zum "ideologischen und physischen Schlachtfeld mutiert, auf dem China-Gegner ihre Wut und Frustration ausagieren", schreibt die Asien-Expertin der Berliner Stiftung für Wissenschaft und Politik, Gudrun Wacker.

Der im olympischen Motto beschworene Traum ("Eine Welt, ein Traum") hat sich für die Führung in Peking damit zu einem "Albtraum" gewandelt. Olympia-Funktionäre erwägten schon eine Abschaffung der internationalen Fackelläufe für zukünftige Spiele. Der erste Fackellauf der Neuzeit führte 1936 nach Berlin. Schon damals überquerte das olympische Feuer mehrere Grenzen.

Zeit für Ruhe 

China ist vom Ausmaß der Demonstrationen überrascht und geschockt. Das Volk reagiert trotzig mit einer Welle des Nationalismus. Die chinesische Rollstuhlfahrerin Jin Jing, die in Paris die Fackel gegen Angreifer verteidigt hatte, wurde zur Nationalheldin, französische Unternehmen wie die Einzelhandelskette Carrefour zum Ziel von Boykottaufrufen.

Selbstkritische Stimmen sind hinter dem patriotischen Getöse bis auf wenige Ausnahmen leise geworden. Der Künstler Ai Weiwei nannte den Nationalismus in einer australischen Zeitung schlicht "blind". Die einflussreiche Journalistin Hu Shuli mahnte im Caijing-Magazin, es sei "Zeit für Ruhe".

Spektakuläre Protestaktionen 

Auf seinem Weg durchs Reich der Mitte soll das olympische Feuer nun die Wunden schließen. Einzig der kühne Plan, die Fackel auf den Gipfel des Mount Everests zu tragen, lässt Pekings Olympia-Organisatoren noch zittern. Gefürchtet wird nicht nur der gefährliche Aufstieg auf 8848 Meter Höhe, sondern auch, dass er Gelegenheit für besonders spektakuläre Protestkundgebungen bieten könnte.

Die hohen Sicherheitsvorkehrungen und die dünne Luft dürften diese aber im Keim ersticken. Eine für diesen Anlass entwickelte High-Tech-Fackel wird außerdem dafür sorgen, dass die Flamme auch auf dem höchsten Punkt der Erde nicht erlischt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung