Donnerstag, 01.05.2008

Pferdesport

Markus Beerbaum gewinnt in München

München - Der ehemalige Europameister Markus Beerbaum (Thedinghausen) hat beim Turnier Pferd International in München das Hauptspringen gewonnen.

Er setzte sich im Stechen dieses S-Springens mit seinem Pferd El Paso fehlerfrei in 53,02 Sekunden durch und strich für seinen Sieg 5000 Euro Preisgeld ein. Zweiter wurde Frederik Knorren (Aachen) mit Aspen (0 Fehlerpunkte/55,37 Sekunden) vor Felix Haßmann (Lienen) mit Carefina (4/51,51). Rang vier ging an den Niederländer Marc Houtzager mit Selma (4/52,22). An fünfter Stelle folgte Matthias Weber (Eicherhof) mit Lugano (4/53,37).

Zuvor hatte der Schweizer Pius Schwizer im Sattel von Jamaica Vill ohne Fehlerpunkte in 62,69 Sekunden das Eröffnungsspringen der Klasse S gewonnen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Haßmann mit Cargho (0/63,48) und Tobias Meyer (Augsburg) mit Burgherrin (0/65,42). Höhepunkt von Pferd International in München-Riem ist am Sonntag der mit rund 36.000 Euro dotierte Große Preis.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.