Freitag, 30.05.2008

Rudern

Hacker muss in den Hoffnungslauf

Luzern - Marcel Hacker ist mit einer Niederlage in den zweiten Ruder-Weltcup auf dem Rotsee in Luzern gestartet.

Der deutsche Einer-Meister aus Frankfurt/Main kam im Vorlauf der Traditionsregatta als Zweiter knapp fünf Sekunden hinter Vize- Weltmeister Ondrej Synek (Tschechien) ins Ziel.

Hacker verpasste damit den direkten Einzug in das Halbfinale und muss den kräftezehrenden Umweg über den Hoffnungslauf nehmen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Diese Zusatzbelastung bleibt auch Susanne Schmidt nicht erspart: Die Berlinerin belegte in ihrem Einer-Vorlauf den fünften Platz.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.