Mittwoch, 21.05.2008

Pferdesport

Lokalmatador Zadounevees gewinnt in Baden-Baden

Baden-Baden - Der Lokalmatador Zadounevees hat mit seinem Jockey Filip Minarik auf der Galopprennbahn Baden-Baden den mit 20 000 Euro dotierten Preis der Geldermann Privatsektkellerei gewonnen.

Im Hauptereignis am dritten Tag des Frühjahrs-Meetings sorgte der fünf Jahre alte Hengst für einen umjubelten Heimsieg und verwies nach 2400 Metern Lamantan (Andreas Göritz) auf Rang zwei. Dritter wurde der von Adrie de Vries gesteuerte Chiron. Der klare Favorit El Dancer, im Ziel als Zweiter eingekommen, wurde wegen Behinderung auf den vierten Rang zurückgestuft.

Für Zadounevees, den Wolfgang Gülcher in Iffezheim für den Stall Almana trainiert, war es beim 20. Karrierestart der sechste Sieg. Der Hengst ist erst zum zweiten Mal in Deutschland gelaufen und war ansonsten ausschließlich in Frankreich am Start. Championjockey Eduardo Pedroza, der dreieinhalb Wochen nach einem Schlüsselbeinbruch sein Comeback gab, wurde mit dem Turf-Weltenbummler Simonas Sechster.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.