Kohlschreiber weiter bester Deutscher

SID
Montag, 19.05.2008 | 16:51 Uhr

Hamburg - Philipp Kohlschreiber bleibt trotz seiner Erstrunden-Niederlage beim Masters-Turnier am Hamburger Rothenbaum bester deutscher Profi in der neuen Weltrangliste.

Der 24 Jahre alte Augsburger rutschte lediglich um einen Platz nach hinten und belegt jetzt Position 35. Hamburg-Viertelfinalist Kiefer schob sich in dem am 19. Mai von der Spielerorganisation ATP veröffentlichten Ranking um drei Plätze nach vorn auf Position 38.

Der derzeit pausierende Thomas Haas ist als 37. zweitbester deutscher Profi. Bei den Damen wird Sabine Lisicki als beste Deutsche auf Rang 84 notiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung