Donnerstag, 08.05.2008

Tennis

Kohlschreiber hofft auf Olympia

Stuttgart - Philipp Kohlschreiber, die Nummer 1 im deutschen Tennis, hofft trotz gesundheitlicher Probleme in den vergangenen Wochen noch auf eine Olympia-Teilnahme in Peking.

Tennis, ATP, Kohlschreiber
© DPA

"Mein Ziel sind die Top 20 und die Qualifikation für die Olympischen Spiele", sagte der Augsburger im Rahmen einer Pressekonferenz für das Stuttgarter ATP-Turnier vom 5. bis 13. Juli.

Wegen einer verschleppten Virusinfektion beim Turnier in Indian Wells/USA ist Kohlschreiber auf Rang 32 der ATP-Weltrangliste abgerutscht. Zuletzt musste er das Turnier in München absagen.

Kohlschreiber will wieder angreifen

"Jetzt bin ich wieder gesund und werde angreifen. Mein Terminkalender ist knackevoll", sagte der 24-Jährige. Am Hamburger Rothenbaum will er nächste Woche seine Aufholjagd starten.

Es folgen die French Open in Paris, die Rasenturniere in Halle und Wimbledon sowie der Sandplatz-Klassiker in Stuttgart, bei dem er im Einzel und im Doppel starten wird.

Danach hofft Kohlschreiber, sich für Peking qualifiziert zu haben. Die Kriterien für eine Olympia-Teilnahme - ATP-Rangliste Platz 24 oder besser, Viertelfinale bei einem Grand Slam oder Halbfinale bei einem Master Series Turnier - hat von den deutschen Spielern bisher nur Nicolas Kiefer (Hannover) erfüllt.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.