Sonntag, 11.05.2008

Hockey

Kölner Damen verpassen Europapokal-Finale

Köln - Die Damen von Rot-Weiss Köln haben den Finaleinzug im Europapokal der Landesmeister verpasst.

Die Gastgeberinnen des Endrundenturniers gewannen zwar das dritte Gruppenspiel gegen den englischen Meister Leicester LHC mit 2:1 (0:0), belegen aber hinter den unbesiegten Spanierinnen von Club de Campo Madrid nur den zweiten Rang in der Gruppe B.

Madrid gewann das dritte Gruppenspiel Ritmo Grodno mit 7:0. Damit spielt das Team von Trainer Erik Wonin am Montag nur um den dritten Platz. Die Treffer für die Kölnerinnen, die im ersten Spiel Grodno 6:2 besiegten und dem Klub Campo de Madrid mit 1:2 unterlagen, erzielte Maike Stöckel (2).

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.