Freitag, 09.05.2008

Turnen

Katja Abel beendet nach Peking ihre Laufbahn

Berlin - Katja Abel wird nach den Olympischen Spielen ihre leistungssportliche Karriere beenden. "In Peking möchte ich noch einmal in ein Finale einziehen, entweder im Mehrkampf oder am Sprungtisch", sagte die 25-jährige Turnerin.

"Legenden sind diejenigen, die rechtzeitig aufgehört haben. Als solche möchte ich mich nicht bezeichnen, aber mit dem Highlight Peking habe ich für mich das erreicht, was ich wollte und wofür ich mich immer motiviert habe. Besonders die vergangenen drei Jahre waren sehr erfolgreich für mich und haben mich sehr geprägt", sagte Abel weiter.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Vor zwei Jahren im griechischen Volos hatte Katja Abel mit dem Gewinn der Bronzemedaille im Sprung bei den Europameisterschaften eine 19 Jahre lange Durststrecke deutscher Turnerinnen ohne internationale Medaille beendet.

Das war der spektakulärste Auftritt der Berlinerin, die erst Wochen zuvor ihr Comeback gefeiert hatte, nachdem ihre Karriere wegen des Bruchs beider Unterarme nach einem Sturz vom Stufenbarren vorzeitig beendet schien. Doch die ehrgeizige Athletin turnte sich zurück in die deutsche Riege und erkämpfte mit dem deutschen Frauen-Team bei der WM 2007 in Stuttgart die erste Olympia-Teilnahme seit 1992.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.