Mittwoch, 07.05.2008

Kanu

Dittmer wieder im Training

München - Der dreimalige Kanu-Olympiasieger Andreas Dittmer hat nach seiner Halswirbelblockade wieder mit dem Training begonnen.

Kanu, Andreas Dittmer, Canadier-Einer
© Getty

"Es geht von Tag zu Tag besser. Auf die ganz aggressiven Belastungen verzichte ich aber noch", sagte der 36-jährige Neubrandenburger, der bei der zweiten nationalen Qualifikation am Wochenende in Duisburg wegen der Blessur vorzeitig abgereist war.

Zuvor hatte er im Canadier-Einer über 500 Meter gewonnen; dazu im Vorlauf über 1000 Meter gesiegt. Dittmer kann sich beim Weltcup Anfang Juni in Szeged das Ticket für die Olympischen Spiele in Peking sichern.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Auf Szeged fokussiere ich mich die ganze Zeit schon als erstes Ziel", sagte der achtmalige Weltmeister, der die EM der Rennsportkanuten in der kommenden Woche in Mailand auch ohne die Verletzung nicht auf dem Zettel gehabt hätte.

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Harting hat sich mit seinem Olympia-Gold unsterblich gemacht

Harting: "Möchte immer der Beste sein"

Die Tichtennis-Wm in Düsseldorf findet unter strengen Siocherheitsmaßnahmen statt

Auslasskontrollen bei WM - DTTB versichert sich gegen Terror

Mario Andrade, Sprecher des Organisationskomitees, sichert Ersatz zu für die beschädigten Medaillen

Medaillen aus Rio fallen auseinander


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.