Leichtathletik

Olympiasieger Sanchez kommt zum ISTAF

SID
Mittwoch, 14.05.2008 | 18:17 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Berlin - Hürden-Olympiasieger Felix Sanchez aus der Dominikanischen Republik hat seine Startzusage für das Internationale Stadionfest (ISTAF) der Leichtathleten in Berlin gegeben. Dies teilten die Veranstalter mit.

Das Traditionsmeeting bildet am 1. Juni den Auftakt zur Golden-League-Serie. Der 400-Meter-Hürdenlauf der Männer ist einer von insgesamt zehn Wettbewerben, in denen es um den Jackpot aus einer Million Dollar (645 000 Euro) geht.

Einen Anteil sichert sich, wer in seiner Disziplin bei allen sechs Meetings gewinnt. Nach Berlin stehen Oslo (6. Juni), Rom (11. Juli) und Paris (18. Juli) sowie nach den Olympischen Spielen noch Zürich (29. August) und zum Abschluss Brüssel (5. September) auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung