Hockey

Herren besiegen Pakistan

SID
Mittwoch, 21.05.2008 | 22:19 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Mönchengladbach - Die deutschen Herren haben zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele Rekordweltmeister Pakistan besiegt.

Durch den Doppelschlag von Timo Weise (46.) und Markus Zwicker nach zwei Strafecken gewann die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise mit 2:1 (0:0). Saqlain gelang in der 59. Minute nur noch der Anschlusstreffer.

Das Länderspiel zwischen Deutschland und dem dreifachen Olympiasieger fand am Rande der Champions Trophy der Damen im Mönchengladbacher Hockeystadion statt. Dort gelang den deutschen Herren bei der Weltmeisterschaft 2006 die Titelverteidigung.

Hollands Damen verlieren 

Bei der Champions Trophy der Damen hat Titelverteidiger Niederlande überraschend die erste Niederlage kassiert. Der Weltmeister verlor gegen die bis dahin punktlose Mannschaft Japans mit 0:1 (0:0).

Der Kampf um die Endspielplätze beim Kräftemessen der weltbesten sechs Mannschaften in Mönchengladbach ist damit weiter spannend. Nach drei Partien führen die Niederlande, Argentinien und Deutschland die Tabelle mit jeweils sechs Punkten an.

In der zweiten Partie trennten sich der sechsfache Trophy-Sieger Australien und Olympia-Gastgeber China 3:3 (2:1). Beide Mannschaften haben nun vier Punkte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung