Mittwoch, 14.05.2008

Hockey

Champions Trophy in Mönchengladbach

Mönchengladbach - Zur Generalprobe für die olympischen Spiele in Peking trifft sich die Weltelite der Hockey-Frauen in Mönchengladbach zur Champions Trophy. Vom 17. bis 25. Mai treten eine Woche lang die sechs weltbesten Nationalmannschaften gegeneinander an.

Olympiasieger Deutschland trifft dabei auf Weltmeister Niederlande und Rekordsieger Australien sowie auf Argentinien, China und Japan.

"Ein wichtiges Turnier, in dem alle Spielerinnen auch ein Ausrufezeichen für ihre Olympia-Nominierung setzen können", sagte Bundestrainer Michael Behrmann in Mönchengladbach.

Gleich zum Auftakt spielt Europameister Deutschland im Mönchengladbacher Hockeypark gegen die Titelverteidiger aus den Niederlanden. Die Champions-Trophy wird zum 16. Mal ausgetragen, und findet nach 1989, 1991 und 1997 zum vierten Mal in Deutschland statt. Die deutsche Auswahl gewann den Titel 2006, Rekordsieger ist Australien mit sechs Erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.