Handschuhsheim gewinnt deutschen Pokal

SID
Donnerstag, 01.05.2008 | 18:43 Uhr
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Heidelberg - Außenseiter TSV Handschuhsheim hat zum zweiten Mal nach 2005 den deutschen Rugby-Pokal gewonnen. Das Heidelberger Team nutzte im Finale beim 24:23 (12:12/6:12) nach Verlängerung gegen den Lokalrivalen RG Heidelberg den Heimvorteil.

Vor 1000 Zuschauern auf der TSV-Anlage war Torsten Wiedemann mit 19 Punkten der überragende Spieler bei Handschuhsheim. Ihm gelangen vier Straftritte, ein Versuch und eine Erhöhung.

Die favorisierte RGH hielt das Cup-Finale bis zur letzten Sekunde spannend. Nationalspieler Jan Bratschke (RGH) vergab kurz vor Schluss mit einem Fehltritt einen möglichen Sieg seiner Mannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung