Sonntag, 11.05.2008

Turnen

Hambüchen gewinnt EM-Bronze am Boden

Lausanne - Fabian Hambüchen hat erstmals bei einer internationalen Meisterschaft eine Medaille am Boden gewonnen. Zum Finalauftakt der Europameisterschaften in Lausanne erkämpfte er mit 15,375 Punkten Bronze.

Der Sieg ging an den Russen Anton Golozuzkow (15,700) vor dem Rumänen Razvan Selariu (15,650). Hambüchen turnte mit dem Ausgangswert von 6,6 die schwierigste Übung, bekam aber in der B-Note einige Abzüge.

Es war die insgesamt vierte EM-Medaille des Wetzlarers nach zweimal Gold am Reck (2005, 2007) und Silber mit der deutschen Riege im Team-Wettbewerb am Vortag.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.