Volleyball

Feld im Frauen-Volleyball für Peking komplett

SID
Sonntag, 25.05.2008 | 16:05 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Tokio - Die zwölf Frauen-Mannschaften für das olympische Turnier in Peking stehen fest. Ex-Europameister Polen, der EM-Zweite Serbien, Japan und Kasachstan haben sich bei der Qualifikation in Tokio die letzten Tickets gesichert.

Bereits fest standen Weltmeister Russland, Europameister Italien, Brasilien, die USA, Algerien, Kuba, Venezuela sowie Gastgeber und Athen-Olympiasieger China. In den sieben Turnierspielen in Tokio blieb keine Mannschaft ungeschlagen.

Japan bezwang zum Auftakt Turniersieger Polen 3:1, Polen besiegte Serbien 3:2 und Serbien schaffte zum Abschluss am Sonntag durch einen 3:2-Erfolg über Japan Rang zwei. Alle drei Mannschaften kamen auf sechs Siege und eine Niederlage.

Neben diesem Trio qualifizierte sich Kasachstan als Asien- Vertreter durch Rang fünf hinter der Dominikanischen Republik (11 Punkte) gegenüber den punktgleichen Südkoreanerinnen (je 9). Im direkten Duell hatte sich Kasachstan mit 3:0 behauptet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung