Sonntag, 25.05.2008

Volleyball

Feld im Frauen-Volleyball für Peking komplett

Tokio - Die zwölf Frauen-Mannschaften für das olympische Turnier in Peking stehen fest. Ex-Europameister Polen, der EM-Zweite Serbien, Japan und Kasachstan haben sich bei der Qualifikation in Tokio die letzten Tickets gesichert.

Bereits fest standen Weltmeister Russland, Europameister Italien, Brasilien, die USA, Algerien, Kuba, Venezuela sowie Gastgeber und Athen-Olympiasieger China. In den sieben Turnierspielen in Tokio blieb keine Mannschaft ungeschlagen.

Japan bezwang zum Auftakt Turniersieger Polen 3:1, Polen besiegte Serbien 3:2 und Serbien schaffte zum Abschluss am Sonntag durch einen 3:2-Erfolg über Japan Rang zwei. Alle drei Mannschaften kamen auf sechs Siege und eine Niederlage.

Neben diesem Trio qualifizierte sich Kasachstan als Asien- Vertreter durch Rang fünf hinter der Dominikanischen Republik (11 Punkte) gegenüber den punktgleichen Südkoreanerinnen (je 9). Im direkten Duell hatte sich Kasachstan mit 3:0 behauptet.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.