Volleyball

Feld im Frauen-Volleyball für Peking komplett

SID
Sonntag, 25.05.2008 | 16:05 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Tokio - Die zwölf Frauen-Mannschaften für das olympische Turnier in Peking stehen fest. Ex-Europameister Polen, der EM-Zweite Serbien, Japan und Kasachstan haben sich bei der Qualifikation in Tokio die letzten Tickets gesichert.

Bereits fest standen Weltmeister Russland, Europameister Italien, Brasilien, die USA, Algerien, Kuba, Venezuela sowie Gastgeber und Athen-Olympiasieger China. In den sieben Turnierspielen in Tokio blieb keine Mannschaft ungeschlagen.

Japan bezwang zum Auftakt Turniersieger Polen 3:1, Polen besiegte Serbien 3:2 und Serbien schaffte zum Abschluss am Sonntag durch einen 3:2-Erfolg über Japan Rang zwei. Alle drei Mannschaften kamen auf sechs Siege und eine Niederlage.

Neben diesem Trio qualifizierte sich Kasachstan als Asien- Vertreter durch Rang fünf hinter der Dominikanischen Republik (11 Punkte) gegenüber den punktgleichen Südkoreanerinnen (je 9). Im direkten Duell hatte sich Kasachstan mit 3:0 behauptet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung