Sonntag, 18.05.2008

Fechten

Britta Heidemann holt Grand-Prix-Sieg

Nanking - Degenfechterin Britta Heidemann hat mit ihrem zweiten Weltcup-Sieg in dieser Saison die Führung in der Weltrangliste übernommen. Die 25 Jahre alte Weltmeisterin aus Leverkusen gewann den stark besetzten Grand Prix im chinesischen Nanking.

Heidemann bezwang im Finale die Russin Ljubow Schutowa klar mit 15:8 Treffern. "Eine starke Leistung von Britta", lobte Bundestrainer Manfred Kaspar die Ausnahmefechterin und sprach ihr die Favoritenrolle für die Olympischen Spiele zu.

"Sie ist in Top-Form. Wenn sie die hält, wird ihr wohl in Peking kaum beizukommen sein." Imke Duplitzer (Bonn) belegte nach ihrer Achtelfinal-Niederlage gegen die Chinesin Zhong Weiping den elften Platz. Marijana Markovic (Leverkusen) wurde 16.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.