Etappensieg für Loeb

SID
Freitag, 30.05.2008 | 20:05 Uhr
Motorsport, Rallye, Sebastien Loeb, Jari-Matti Latvala, Daniel Sordo, Petter Solberg
© DPA
Advertisement
NBA
Live
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Athen - Der vierfache Weltmeister Sebastien Loeb hat im Citroen C4 die erste Etappe der Rallye Akropolis in Griechenland gewonnen. Der 34-jährige Franzose lag 15,7 Sekunden vor seinem spanischen Citroen-Teampartner Daniel Sordo.

Mit einem Rücktand von 59,1 Sekunden beendete der Norweger Petter Solberg als Dritter den ersten Tag der WM-Premiere des neuen Subaru Impreza.

Die letzte Tagesentscheidung vor den Toren Athens wurde zu einem Drama für das Ford-Team.

Wegen beschädigter Aufhängung an beiden Ford Focus verloren die Finnen Jari-Matti Latvala und Mikko Hirvonen mehr als eine Minute auf der nur 4,6 Kilometer langen Prüfung und fielen vom zweiten bzw. vierten Platz auf die Ränge sechs und sieben zurück.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung