Tischtennis

Düsseldorf vor Titelgewinn

SID
Samstag, 17.05.2008 | 17:11 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Frickenhausen - Die Herren von Borussia Düsseldorf haben sich am Samstag im ersten Finale um die deutsche Mannschafts-Meisterschaft beim TTC Frickenhausen erwartungsgemäß klar mit 6:2 durchgesetzt.

Der Rekordchampion steht damit bereits unmittelbar vor dem 21. Titelgewinn in seiner Vereinsgeschichte. Düsseldorfs Sieggarant war einmal mehr Top-Star Timo Boll.

Der Weltranglisten-Sechste kam zum Auftakt an der Seite von Christian Süß im Doppel zu einem 3:1-Erfolg über Bojan Tokic/Bastian Steger.

Ehrenpunkte durch Ma Wenge

Anschließend behauptete er sich in seinen Einzelpartien jeweils souverän mit 3:0 gegen Tokic und Chinas Altmeister Ma Wenge. Die Ehrenpunkte für Titelverteidiger Frickenhausen holten Ma Wenge mit einem 3:2 gegen Christian Süß und Bastian Steger, der Dimitrij Ovtcharov ebenfalls mit 3:2 bezwang.

Das Final-Rückspiel findet am 24. Mai in Düsseldorf statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung