Tischtennis

Düsseldorf Favorit um die Meisterschaft

SID
Freitag, 16.05.2008 | 12:20 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Frickenhausen - Die Herren von Borussia Düsseldorf wollen zum 21. Mal deutscher Meister werden. In der Final-Hinpartie ist das Team um Top-Star Timo Boll bei Titelverteidiger TTC Frickenhausen zu Gast.

In der Hauptrunde der Deutschen Tischtennis Liga hatten sich die Borussen bereits zweimal deutlich mit 6:1 und 6:3 durchgesetzt.

Im Hinblick auf die Endspiele verzichtete Timo Boll mit den weiteren Düsseldorfer Olympia-Startern Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß auf die Teilnahme an den hochklassig besetzten China Open in Changchun.

Titel nach Plan

Der Weltranglisten-Sechste strebt den Gewinn seiner ersten nationalen Mannschaftsmeisterschaft an und wird die persönliche Titelsammlung wohl wie geplant erweitern. Düsseldorfs Manager Andreas Preuß kündigte selbstbewusst an: "Wir wollen nach 2003 wieder deutscher Meister werden."

Frickenhausen steht zum vierten Mal in Folge im Finale und holte in den vergangenen zwei Jahren die Trophäe. An eine Fortsetzung der Erfolgsserie ist beim TTC aber wohl kaum zu denken.

"Normalerweise sind unsere Chancen sehr gering. Wir sind klarer Außenseiter, und alles andere als ein Sieg von Düsseldorf wäre eine Riesenüberraschung", meinte Nationalspieler Bastian Steger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung