Freitag, 16.05.2008

Tischtennis

Düsseldorf Favorit um die Meisterschaft

Frickenhausen - Die Herren von Borussia Düsseldorf wollen zum 21. Mal deutscher Meister werden. In der Final-Hinpartie ist das Team um Top-Star Timo Boll bei Titelverteidiger TTC Frickenhausen zu Gast.

In der Hauptrunde der Deutschen Tischtennis Liga hatten sich die Borussen bereits zweimal deutlich mit 6:1 und 6:3 durchgesetzt.

Im Hinblick auf die Endspiele verzichtete Timo Boll mit den weiteren Düsseldorfer Olympia-Startern Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß auf die Teilnahme an den hochklassig besetzten China Open in Changchun.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Titel nach Plan

Der Weltranglisten-Sechste strebt den Gewinn seiner ersten nationalen Mannschaftsmeisterschaft an und wird die persönliche Titelsammlung wohl wie geplant erweitern. Düsseldorfs Manager Andreas Preuß kündigte selbstbewusst an: "Wir wollen nach 2003 wieder deutscher Meister werden."

Frickenhausen steht zum vierten Mal in Folge im Finale und holte in den vergangenen zwei Jahren die Trophäe. An eine Fortsetzung der Erfolgsserie ist beim TTC aber wohl kaum zu denken.

"Normalerweise sind unsere Chancen sehr gering. Wir sind klarer Außenseiter, und alles andere als ein Sieg von Düsseldorf wäre eine Riesenüberraschung", meinte Nationalspieler Bastian Steger.

Das könnte Sie auch interessieren
Raymar Morgan und Ulm haben in Oldenburg eine 27-Punkte-Führung verspielt

BBL-Wahnsinn! Ulm verzockt Monster-Führung

Eliud Kipchoge gibt Kenia einen Korb

Vier Marathon-Stars um Kipchoge sagen WM-Start für Kenia ab

Derrick Allen verlässt Rasta Vechta

Allen wechselt von Vechta nach Jena


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.