Freitag, 09.05.2008

Pferdesport

Deutsche abgeschlagen bei Super-League

La Baule - Die deutsche Springreiter-Equipe ist beim Auftakt der Super League im französischen La Baule abgeschlagen auf dem achten Rang gelandet.

Thomas Voss (Schülp) mit Leonardo B, Thomas Mühlbauer (Kötzting) mit Asti Spumante, Max Kühner (München) mit Arcantus und Otto Becker (Sendenhorst) mit Cordina kassierten insgesamt 28 Strafpunkte.

Der Sieg in der mit 135 000 Euro dotierten Prüfung ging an Belgien (12). Den zweiten Platz teilten sich die Schweizer mit den Iren und den US-Amerikanern (20). An den Start waren neun Mannschaften gegangen.

La Baule war die erste von insgesamt acht Super League Etappen.

Die nächste Station ist in zwei Wochen das Turnier in Rom, das Finale findet im September in Barcelona statt. Im vergangenen Jahr hatten die Deutschen die Super League überlegen gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.