Reitsport

Deutsche Springreiter Dritte

SID
Freitag, 30.05.2008 | 18:49 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

St. Gallen - Die deutschen Springreiter haben beim Nationenpreis in St. Gallen (Schweiz) Platz drei belegt.

Christian Ahlmann (Marl) mit Lorenzo, Marco Kutscher (Riesenbeck/Montender) Carsten-Otto Nagel (Wedel/Corradina) und Ludger Beerbaum (Riesenbeck/All Inclusive) lagen mit 12 Fehlerpunkten hinter dem Sieger Niederlande (5) und der Schweiz (12).

In der Gesamtwertung der Super League führen nach drei von acht Stationen die Niederlande (16,5 Punkte) vor den USA (16,33) und Großbritannien (15,0). Deutschland (12,0) ist Sechster.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung