Frauen im WM-Viertelfinale

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 18:22 Uhr
Advertisement
Liga ACB
Saragossa -
Fuenlabrada
Internazionali BNL d'Italia Women Single
WTA Rom: Finale
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Schweiz
World Championship
Eishockey-Weltmeisterschaft
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6, falls nötig)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Jakarta - Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Badminton-Weltmeisterschaft in Jakarta das Viertelfinale erreicht, die Männer sind dagegen im Achtelfinale ausgeschieden.

Die Frauen-Auswahl zog mit einem 3:0-Sieg über Südafrika in die Runde der letzten acht Mannschaften ein. Die Partie war bereits nach den drei Einzeln durch Xu Huaiwen (Bischmisheim), Carola Bott (Langenfeld) und Karin Schnaase (Lüdinghausen) entschieden.

Die Doppel mussten nicht mehr ausgetragen werden. Die Frauen treffen im Viertelfinale auf Europameister Dänemark und können sich für die 1:3-Halbfinal-Niederlage beim europäischen Qualifikationsturnier im Februar revanchieren.

Männer scheitern knapp

Die Männer verpassten die nächste Runde mit dem 2:3 gegen Japan nur knapp. Die Spieler von Bundestrainer Detlef Poste standen dicht vor einer Überraschung, doch der Bischmisheimer Marcel Reuter verlor das entscheidende dritte Einzel mit 19:21, 15:21 gegen Kenichi Tago.

Nach Siegen von Ingo Kindervater (Beuel) und Kristof Hopp (Bischmisheim) im Doppel sowie Dieter Domke (Berlin) im Einzel stand es zwischenzeitlich 2:2.

Im ersten Einzel hatte Marc Zwiebler mit 21:19, 17:21, 5:21 gegen Shoji Sato ebenso verloren wie die zweifachen deutschen Meister Michael Fuchs/Roman Spitko (Bischmisheim) im zweiten Doppel.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung