Tennis

Davenport sagt Start bei French Open ab

SID
Mittwoch, 21.05.2008 | 10:53 Uhr
davenport, tennis, paris
© DPA
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Paris - Lindsay Davenport hat ihren Start bei den French Open aus "persönlichen Gründen" abgesagt, teilten die Organisatoren des traditionsreichen Sandplatz-Tennisturniers in Paris mit.

In Meghann Shaughnessy und Meilen Tu können zwei weitere US-Spielerinnen wegen Verletzungen nicht antreten. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 25. Mai.

Die Veranstaltung in Roland Garros ist das einzige der vier Top-Turniere, das die 31 Jahre alte Lindsay Davenport im Einzel noch nie gewonnen hat.

Im Halbfinale war Schluss

Die ehemalige Nummer 1 der Weltrangliste hatte 1998 bei den US Open in New York, 1999 in Wimbledon und ein Jahr später bei den Australian Open in Melbourne triumphiert.

Ihre beste Paris-Platzierung war 1998 das Halbfinale. Davenport hat 1996 in Atlanta Olympia-Gold und insgesamt 55 Einzeltitel gewonnen. Derzeit ist sie die Nummer 26 der WTA-Weltrangliste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung