Fechten

Florett-Team verpasst Podium

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 13:35 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
DoLive
WTA Mallorca: Tag 4
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
National Rugby League
Fr11:50
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Tokio - Die deutschen Florett-Damen sind beim Mannschafts-Weltcup in Tokio auf Platz vier gelandet.

Das Team des Deutschen Fechter-Bundes (DFeB) unterlag in der Besetzung Anja Schache, Katja Wächter, Carolin Golubytskyi und Melanie Wolgast (alle Tauberbischofsheim)im Halbfinale Ungarn mit 31:44 Treffern.

Turniersieger wurde die Mannschaft aus Italien vor Ungarn und den Russinnen, die das Gefecht um Platz drei mit 45:22 gegen die deutsche Equipe gewannen. Die deutschen Damen hatten im Viertelfinale Mannschaftsweltmeister Polen mit 23:22 bezwungen.

Olympia-Qualifikation gesichert

"Die Russinnen waren heute eine Nummer zu groß für uns. Aber wir haben bewiesen, dass wir mit den Großen in jedem Fall mit fechten können.

Das gibt uns Auftrieb für die nächsten Aufgaben und ist gut für das Ego", sagte Katja Wächter nach dem Wettkampf in der japanischen Hauptstadt.

Die deutschen Damen hatten sich zuletzt mit einem neunten Platz beim Mannschafts-Weltcup in St. Petersburg die Olympia-Qualifikation gesichert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung