Dienstag, 27.05.2008

Volleyball

DVV-Frauen nur Vierte

Abui Dhabi - Die deutschen Frauen haben beim Länderturnier in Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate nur den vierten Platz belegt.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti verlor das Spiel um Platz vier gegen Europameister Italien mit 2:3 (25:20, 16:25, 25:16, 22:25, 11:15). Das Finale bestreiten die ungeschlagenen Teams aus Kuba und Grand-Prix-Gewinner Niederlande.

Die deutschen Frauen kam bei ihrem Neuanfang nach der verpassten Olympia-Qualifikation in Gruppe B auf drei Siege und drei Niederlagen. Mit den drei Erfolgen hatte die Mannschaft den zweiten Platz in Gruppe B hinter Kuba belegt.

Guidetti zufrieden

Gegen den Olympia-Teilnehmer war 2:3 verloren worden, außerdem hatte es drei 3:1-Siege über Aserbaidschan, Frankreich und den nicht in Bestbesetzung angetretenen Weltmeister Russland gegeben. Gegen die Niederlande, wie die Deutschen nicht in Peking dabei, war im Halbfinale 1:3 verloren worden.

Guidetti war mit der gebotenen Leistung in der Gruppenphase sichtlich zufrieden. Auch bei den Niederlagen bot die Mannschaft, die langfristig mit Blick auf die Olympischen Spiele 2012 aufgebaut wird, streckenweise sehenswerte Aktionen. Gegen Italien lagen die Deutschen zweimal in Führung, ehe Italien den Tiebreak gewann.

Grün legt Pause ein

Bereits vom 4. bis 8. Juni folgt das Traditionsturnier in Montreux/Schweiz mit Spielen gegen Italien, Serbien, Kuba, die Niederlande und Athen-Olympiasieger China, dann ein Turnier in Courmayeur/Italien (10.-14. Juni) gegen Italien, Russland und Frankreich sowie der Grand Prix in Asien.

Kapitän und Starspielerin Angelina Grün, die von Bergamo zum europäischen Challenge-Cup-Sieger Vakifbank Istanbul gewechselt ist, legt in diesem Sommer eine Pause ein. Vom Team aus der Olympia-Qualifikation stehen auch die extra reaktivierten Tanja Hart und Italien-Profi Hanka Pachale nicht mehr zur Verfügung.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.