Radsport

Cesar gewinnt Katalonien-Rundfahrt

SID
Sonntag, 25.05.2008 | 18:48 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Barcelona - Der Spanier Gustavo Cesar hat sich den Gesamtsieg bei der 88. Katalonien-Rundfahrt in Spanien gesichert, ohne einen Etappensieg verbucht zu haben.

Der 28-Jährige nahm dem Franzosen Rémi Pauriol das Gelbe Trikot ab und sorgte für den 48. Erfolg eines Spaniers bei dem seit 1911 ausgetragenen Etappenrennen.

In der Endabrechnung lag Cesar 16 Sekunden vor dem Kolumbianer Rigoberto Uran und 21 Sekunden vor Pauriol. Die deutschen Starter spielten keine Rolle.

Cesar Zweiter

Cesar vom zweitklassigen Karpin-Galicia-Team belegte auf dem sechsten und letzten Teilstück am Sonntag über 124 Kilometer von Palleja nach Barcelona den zweiten Platz hinter dem Tagessieger Jose Luis Carrasco. Als Dritter machte Francisco Ventoso den Erfolg der Gastgeber komplett, nachdem an den ersten Renntagen die Franzosen dominiert hatten.

Die vorletzte Etappe am Samstag hatte der Italiener Francesco Chicci von Liquigas nach 163,9 Kilometern in Pallejà gewonnen. Dritter war der Schweizer Markus Zberg (Gerolsteiner).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung