Samstag, 17.05.2008

Golf

Cejka scheitert am Cut

Duluth - Alexander Cejka muss bei den AT&T Classic in Duluth (US-Bundesstaat Georgia) schon nach der zweiten Runde die Sachen packen.

Cejka, Golf, Duluth
© Getty

Der gebürtige Tscheche fiel mit 155 Schlägen (77+78) auf dem Par-72-Kurs des TPC Sugarloaf fast ans Ende der Feldes zurück und scheiterte deutlich am Cut, der bei 144 Schlägen lag.

Die alleinige Führung bei der mit insgesamt 5,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der US-PGA-Tour übernahm Jonathan Byrd mit 132 Schlägen (66+66). Gemeinsam auf dem zweiten Platz liegen seine Landsleute Kenny Perry und Ryan Palmer mit jeweils 135 Schlägen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Bernd Ritthammer belegt in Shenzhen den 14. Platz

Ritthammer bei Wiesberger-Sieg auf Platz 14

Alex Cejka scheitert bei den Texas Open nach eine schwachen Runde

Cejka scheitert in San Antonio am Cut

Maximilian Kieffer fällt zurück

Kieffer fällt zurück - Siem verpasst Cut


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.