Sonntag, 04.05.2008

Basketball

Bremerhaven Dritter beim Pokal-Top Four-Turnier

Hamburg - Durch einen 74:70 (31:36)-Sieg im kleinen Finale gegen ALBA Berlin sicherten sich die Eisbären Bremerhaven in Hamburg den dritten Platz beim Top-Four-Turnier um den Pokal der Basketball-Bundesliga (BBL).

Vor 4575 Zuschauern in der Color-Line- Arena war Matt Haryasz (20 Punkte) der beste Werfer der Eisbären, die im Halbfinale gegen EnBW Ludwigsburg 72:76 verloren hatten.

Der als Favorit ins Turnier gegangene fünfmalige Pokalsieger aus Berlin, der Cup-Verteidiger Köln 99ers im Achtelfinale ausgeschaltet hatte und im Halbfinale den Artland Dragons Quakenbrück 69:76 unterlegen war, hatte in Julius Jenkins (29) den überragenden Akteur.

Das könnte Sie auch interessieren
ratiopharm Ulm hat gegen die Brose Baskets gewonnen

Ulm düpiert Bamberg und hat Hauptrundensieg fast sicher

TSV Wasserburg ist zum vierten Mal in Folge Pokalsieger bei den Frauen geworden

Wasserburg zum achten Mal Frauen-Pokalsieger

Der FC Bayern Basketball feierte in Braunschweig den zehnten Sieg in Serie

FC Bayern feiert zehnten Sieg in Serie


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.