Freitag, 30.05.2008

Tischtennis

Boll siegt zweimal

Daejeon - Europameister Timo Boll (Düsseldorf) ist mit zwei Siegen in die Südkorea Open gestartet.

Der Weltrangliste-Sechste qualifizierte sich mit Erfolgen gegen Jon Persson (Schweden/4:1) und Jiang Tianyi (Hongkong/4:3) für die dritte Runde des mit 122.000 Dollar dotierten Turniers.

Auch sein Clubkollege Dimitrij Ovtcharov, der unter anderem Mihai Bobocica (Italien) vom Bundesligisten Ochsenhausen bezwang, überstand die beiden Auftaktrunden. Die anderen deutschen Teilnehmer im Damen- und Herren-Einzel sind bei dem Olympia-Test in Daejeon vorzeitig ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen

Patrick Hausding holte Bronze bei Olympia

Wasserspringen: Hausding springt wieder

Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.