Freitag, 23.05.2008

Leichtathletik

Björn Otto siegt beim Marktplatzspringen

Recklinghausen - Stabhochspringer Björn Otto (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) hat beim 27. Internationalen Marktplatzspringen in Recklinghausen seinen Vorjahreserfolg wiederholt.

Der 30-Jährige meisterte respektable 5,63 Meter und siegte deutlich vor dem Polen Adam Kolasa (5,43) und seinem Teamkollegen Karsten Dilla (5,33 Meter).

Otto versuchte sich noch dreimal vergeblich an der Marktplatz-Rekordhöhe von 5,83 Metern.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Einige technische Unsicherheiten

"Der böige Wind machte mir zu schaffen. Zudem hatte ich einige technische Unsicherheiten. Das ist aber zu solch einem frühen Saisonzeitpunkt normal", sagte der letztjährige Zweite der deutschen Meisterschaft, der seine Saison-Bestmarke von 5,40 Metern jedoch übertraf. Bei den Frauen setzte sich Martina Strutz (Schwerin) mit 4,38 Metern durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Eliud Kipchoge gibt Kenia einen Korb

Vier Marathon-Stars um Kipchoge sagen WM-Start für Kenia ab

Usain Bolt sicherte sich in Berlin zwei Weltrekorde

Bolt zu Umbauplänen des Olympiastadions: "Eine Schande"

Leichtathleten setzen sich für den Erhalt des Olympiastadions ein

Athleten kämpfen für Erhalt ihres "Wohnzimmers" Olympiastadion


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.