Leichtathletik

Björn Otto siegt beim Marktplatzspringen

SID
Freitag, 23.05.2008 | 21:41 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Recklinghausen - Stabhochspringer Björn Otto (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) hat beim 27. Internationalen Marktplatzspringen in Recklinghausen seinen Vorjahreserfolg wiederholt.

Der 30-Jährige meisterte respektable 5,63 Meter und siegte deutlich vor dem Polen Adam Kolasa (5,43) und seinem Teamkollegen Karsten Dilla (5,33 Meter).

Otto versuchte sich noch dreimal vergeblich an der Marktplatz-Rekordhöhe von 5,83 Metern.

Einige technische Unsicherheiten

"Der böige Wind machte mir zu schaffen. Zudem hatte ich einige technische Unsicherheiten. Das ist aber zu solch einem frühen Saisonzeitpunkt normal", sagte der letztjährige Zweite der deutschen Meisterschaft, der seine Saison-Bestmarke von 5,40 Metern jedoch übertraf. Bei den Frauen setzte sich Martina Strutz (Schwerin) mit 4,38 Metern durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung