Sonntag, 11.05.2008

Tischtennis

Barthel bei Olympia-Qualifikation chancenlos

Budapest - Nationalspielerin Zhenqi Barthel hat die Welt-Olympia-Qualifikation in Budapest auf einem enttäuschenden 21. Rang beendet.

Die an Nummer 11 gesetzte Holsterhausenerin verpasste damit den Olympia-Einzelstart und kann nur auf einen Einsatz im deutschen Team in Peking hoffen. In den letzten Partien besiegte Barthel immerhing die Tschechin Renata Strbikova 4:1 und war anschließend über Natalia Partyka aus Polen mit 4:2 erfolgreich.

In der ungarischen Hauptstadt qualifizieren sich nur die drei Erstplatzierten für die Einzelkonkurrenz in Peking. Weitere Startplätze sind aber durch die Nichtausschöpfung der Quote für den neuen olympischen Mannschaftswettbewerb möglich. Wu Jiaduo (Kroppach) und Elke Wosik (Busenbach) sowie das Düsseldorfer Herren- Trio Timo Boll, Dimitri Ovtcharov und Christian Süß haben ihre Peking-Tickets bereits gebucht.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.